Die Poesie des Bieres/Roth

Die Poesie des Bieres/Roth

Technische Informationen

Downloads:

Die Poesie des Bieres/Roth

Art.-Nr.: 123122

€ 10,89

pro 1 x, inkl. 10% MwSt.

Lagerstand:

Nachschub trifft ein!


Vielfältig, ja fast unüberschaubar sind die lobpreisenden Gesänge, die die besten Dichter dem Bier gewidmet haben, dem ältesten Getränk der Kulturgeschichte, der sinn- und würdevollsten Erfindung des Menschen. Unüberschaubar, ja unsagbar vielfältig ist die Alltagspoesie selbst, die der Geselligkeitsförderer Bier anregt. Die Poesie des Bieres widmet sich den schönen Aspekten und abgelegenen Winkeln des Bierkosmos. Das Buch unternimmt Exkursionen in fränkische Bockbierparadiese, in Bierprovinzen und in die Zentren der Gastwirtschaften, erzählt von Stammtischgesprächen und enorm konfusen Bierdiskursen. Außerdem klärt es, was es mit dem Satz "Laß uns ein Bier trinken gehen" auf sich hat. Der Anhang dieses Bandes ist randvoll mit hopfenfeinen Geschichten, bierologischen Studien, betrunkenen Dialogen und scharfen Glossen.

Der Autor Jürgen Roth, geb. 1968, lebt als Autor in Frankfurt am Main ist einer der größeren Kenner von Bier und Fußball, den man in Deutschland antreffen kann.